Zurück zum Start

Risikogebiet und Reisewarnung – was bedeutet das?

Corona | 03.09.2020

Dr. med. Torsten Hewelt

Risikogebiet und Reisewarnung – was bedeutet das?

Stand: September 2020

 

Alle Infos im Überblick 

  • Nach den Lockerungen und der ersten großen Reisewelle sind auch in Deutschland die Infektionszahlen wieder angestiegen.
  • Im Zusammenhang mit der vermehrten Reisetätigkeit tauchen immer wieder zwei Begriffe auf:

    1. Reisewarnungen: Das Auswärtige Amt veröffentlicht Reisewarnungen für Länder oder Gebiete, in denen für Touristen eine konkrete Gefahr für Leib und Leben besteht. Zurzeit bestehen mit wenigen Ausnahmen Reisewarnungen für die meisten Länder außerhalb der EU. Tagesaktuelle Informationen unter: https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/10.2.8Reisewarnungen

    Bei Reisewarnungen ist die kostenlose Reisestornierung in der Regel problemlos möglich.

    2. Risikogebiete: Die Einstufung wird in gemeinsamer Abstimmung von Innen-, Außen- und Gesundheitsministerium vorgenommen, wenn die die Infektionszahlen in einem Gebiet sehr stark ansteigen, oder in einer Region von einer hohen Dunkelziffer auszugehen ist. Die Risikogebiete werden vom Robert-Koch-Institut (RKI) veröffentlicht: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html

  • Welche Folgen es mit sich bringt, wenn das gewählte Reiseland als Risikogebiet gilt, wird im nächsten Video erläutert.

 

Informieren Sie sich vor und auch während Ihrer Reise über etwaige offizielle Risikobewertungen.

ORION arbeitet intensiv an der Erforschung und Entwicklung von Behandlungsoptionen für Asthma und COPD. Darüber hinaus werden auch Design und Anwenderfreundlichkeit der Easyhaler®-Inhalationsgeräte fortwährend weiterentwickelt. Zu jedem Zeitpunkt stehen Produktsicherheit und Qualität an erster Stelle.

Der verantwortungsvolle Umgang mit natürlichen Ressourcen ist für ORION von größter Bedeutung. Sämtliche soziale, wirtschaftlich und ökologische Aspekte der Nachhaltigkeit werden bei der Planung des Produktlebenszyklus berücksichtigt. So umspannt der Nachhaltigkeitsgedanke den gesamten Prozess – von der Forschung und Entwicklung über die Fertigung und Verwendung des Inhalators durch den Patienten bis zur Entsorgung des Gerätes.

Den Nachhaltigkeitsbericht 2019 von Orion können Sie hier herunterladen.

atemwegsliga_transparent.png

ORION Pharma ist Mitglied im
Förderverein der Deutschen Atemwegsliga e.V.

ORION Pharma GmbH Deutschland | Jürgen-Töpfer-Straße 46 | D - 22763 Hamburg | +49 (0)40 / 899 689-0
Datenschutz Impressum Kontaktieren Sie uns Orion Corporation 2020